Monatsarchiv: Februar 2020

Referat : Nordisch Rennsport

Hervorragende Halbzeitbilanz der Langläufer

Nach etwa der Hälfe des Winters fällt die Bilanz der Langläufer des Skiverbandes durchweg positiv aus. Im Schülerbereich fanden zwei von drei Schülercups bereits statt. 9 Sportler waren hierbei am Start und es konnten Emil Paul mit zwei 2.Plätzen, Ella Paul mit 3 Podestplätzen , Tobias Buschek mit 3 Siegen und auch Hofbauer Tobias mit 4 Top-Ten Ergebnissen überzeugen. Im Jugendbereich konnten Jonas Mendl und Lisa Gebhardt ebenfalls mit Ergebnissen im Top-Ten Bereich punkten. Schröter Jonas in der Klasse U20 hat sich auf den Sprintbereich spezialisiert und schaffte bereits einen 2. Platz beim Deutschlandpokal und durfte mit den Ergebnissen sogar beim Weltcup in Dresden an den Start gehen. Lauerer Jakob überrascht immer wieder im Distanzbereich und lässt als Medizinstudent oft Profisportler hinter sich. Miriam Reisnecker zählt ebenfalls zu den Top-Athleten des Skiverbandes und konnte bereits Platz 2 und 3 im Deutschlandpokal erreichen und verwunderte zudem mit einem exzellenten 4. Platz beim Continental-Cup in Tarvisio (Ita).


Oberpfalzcup-Rennen abgesagt

Referat : Alpin Rennsport

Leider wurden aufgrund des Schneemangels alle diesjährigen Oberpfalzcup-Rennen abgesagt.

 


Verbandsmeisterschaft verschoben!

Referat : Alpin Rennsport

Leider müssen wir euch mitteilen dass die diesjährige Verbandsmeisterschaft auf den 22/23. Februar 2020 verschoben wurde.

Sie wird gemeinsam mit der Sachsenmeisterschaft in Oberwiesenthal gehalten. Dabei ist,für den Samstag der Risenslalom und für Sonntag der Slalom geplant.

Nähere Infos folgen.


Jubiläumsrennen Nordisch ebenfalls verschoben!

Aufgrund der momentane Schneelage und der warmen Wetteraussichten, müssen wir leider auch unser „Jubiläumsrennen Nordisch“ auf 2021 verschieben. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber leider unumgänglich.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.